Sie sind hier: Webwiki > zorzikunst.ch

Zorzikunst.ch - Zorzi Kunst | New Art Design (4.6 von 5 Punkte)

Gehe zu Zor­zi­kunst.ch
Bekanntheit:
(Platz # 141'072)

Sprache: deutsch

Zorzi Kunst | New Art Design

Keywords: Kunstwerke Acryl Sandstein Gips Granit Zorzi Kunst New Art Design Reliefbilder Ägypten Bildergalerie Energetisch Strukturen Planet Erde Kunstmessen International Rom Salzburg Kunstmalerin Expressiv Abstrakt Landschaften Grafikerin Designerin

Kategorie: Kunst und Kultur


Erfahrungen und Bewertungen zu Zorzikunst.ch

Zu der Website Zorzikunst.ch wurden insgesamt 29 Bewertungen abgegeben. Nachfolgend sind die neuesten Bewertungen aufgelistet.

4.6 von 5 Punkte

5 Sterne
21 Bewertungen
4 Sterne
5 Bewertungen
3 Sterne
1 Bewertungen
2 Sterne
2 Bewertungen
1 Sterne
0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen:


Silvia Müller
(4 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Monaten
Schweiz, Lausanne, 1 Bewertung

Die Kunstwerke auf der Website gefallen mir gut. Die neusten Edelsteinkunst Kreationen im Atelier die ich gesehen habe, sind aus edlen Materialien und Farben, harmonisch aufeinander abgestimmt. Sie sind ihrer Qualität und Ausstrahlung wunderschön!

36 von 40 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Olivia Kehl
(4 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Monaten
1 Bewertung

Interessante, sorgfältige Arbeit, die mich inspiriert. Erfreuen sie uns weiter Frau Zorzi.

4 von 7 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Nick Manouk
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 7 Monaten
Schweiz, 1 Bewertung

Edle Kunstwerke! Ich habe die Künstlerin kürzlich in ihrem Atelier besucht. Sie hat mir erzählt, dass sie normalerweise ein paar Monate braucht, um eines ihrer Werke zu vollenden. Dabei benutzt sie nicht nur Ölfarbe, sondern auch Materialien wie Sandstein, Metall und Edelstein. Deren Bearbeitung ist aufwändig und komplex. Doch die Arbeit lohnt sich: Edith Zorzis Werke tragen eine unverwechselbare persönliche Handschrift und sind – meiner Meinung nach - in ihrer Qualität und Schönheit absolut bewundernswert. Ihre aktuellsten Arbeiten sind nicht auf ihrer Website, sondern vorerst nur in natura in ihrem Atelier zu besichtigen. Gespannt warten wir darauf, ihre neusten Kunstwerke bald online ansehen zu dürfen.

146 von 159 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Edith Zorzi
Edith Zorzi kommentierte vor 6 Monaten

Herzlichen Dank für die gute Bewertung und Wahrnehmung Nick Manouk.

Meiner Meinung nach sind Künstler diejenigen, die eine neue Schwingungen bereits wahrnehmen, während andere noch in tiefsten Tiefen vor sich hinschlummern. Künstler werden trotz aller Herabsetzungen und Nachstellungen ihren Weg gehen, und das auf allen Ebenen. Für manche erschliesst sich die tiefere Bedeutung oder das Potenzial eines Künstlers oft erst im Nachhinein.

Anderseits sollte man mit Kritikern nicht zu hart ins Gericht gehen. Wir sollten ihnen in dieser schweren Zeit der globalen Pandemie mit Mitgefühl und Toleranz begegnen.

Mögen alle Lebewesen gesund und frei von Leiden sein. Mögen alle frei sein von dieser Krankheit …

Beitrag kommentieren
Annagreth Rössler
Annagreth Rössler kommentierte vor 6 Monaten

Danke Nick. Dein Beitrag weckt mein Interesse. Obwohl in Deutschland wohnhaft, würde ich gerne mehr Wissen über erwähntes "Atelier". Ist es eigentlich öffentlich?

Beitrag kommentieren
Edith Zorzi
Edith Zorzi kommentierte vor 5 Monaten

Wegen der Corona-Pandemie bleibt das Atelier Zorzikunst vorübergehend für externe Besucher geschlossen. Geplante Ausstellungen werden bis auf weiteres verschoben. Diese Massnahme erfolgt zum Schutz der Gesundheit und zur Sicherheit! Bleiben Sie gesund.

Beitrag kommentieren
Edith Zorzi
Edith Zorzi kommentierte vor 5 Monaten

Es gibt im Leben Situationen, in denen es weise ist still zu sein und nachzugeben. Aber manchmal wird genau das Gegenteil verlangt.

Anscheinend gibt es einzelne Personen, die hier unter mehreren falschen Identitäten unterwegs sind. Unhaltbare Unterstellungen oder Abwertungen werden von Leuten verbreitet, die vorgeben in der Kunstszene irgendwer zu sein, die sie nicht sind. In Wirklichkeit aber nur darauf bedacht sind, aus der Anonymtät heraus angenehm herabzuwürdigen, Pläne und Geheimnisse auszukundschaften.

Einigen fehlen offenbar die Einsicht und die Fähigkeit, angemessene Kritik zu üben. Dieser Mangel beruht auf Unkenntnis von Tatsachen, die zur Bildung eines Urteils erforderlich sind und teils auf mangelhafter emotionaler Intelligenz (Schulung des Geistes) oder Neid und anderen niedrigen Beweggründen.

Beitrag kommentieren
Ana T.
(3 von 5 Punkte)
schrieb vor 7 Monaten
Portugal, 1 Bewertung

Eine Hand voll Egyptology, eine Prise Mythology und eine Messerspitze von Buddhismus. Alles schön verpackt unter dem Label "NEW ART DESIGN".

Mit Interesse schauen wir Ausstellungsmacher hin, ob sich zukünftig bei ihrem Marktauftritt ein roter Faden bilden könnte. Kohärenz ist sowas von wichtig im Leben. Viel Erfolg in ihrer umfassenden Forschungstätigkeit.

16 von 21 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Edith Zorzi
Edith Zorzi kommentierte vor 7 Monaten

Frau Ann T aus Portugal ...

Sie können gerne in einem renommierten Kunstmuseum in Deutschland meine Kunstwerke betrachten. Es sind die neusten Sandstein-Edelstein-Kunstwerke zu besichtigen. Meine Metall- und Bronze Malerei unter dem Label "New Art Design" sind ebenfalls ersichtlich ;)

Beitrag kommentieren
Edith Zorzi
Edith Zorzi kommentierte vor 6 Monaten

Es ist eine Frage der Kompatibilität und nicht der Kohärenz. Heute gibt es umfangreiche Fördernetze, die internationale Künstler unterstützten und eine Zusammenarbeit mit Museen oder entsprechenden Institutionen im Ausland ermöglichen. Daher ist es für mich nicht relevant, ständig und überall präsent zu sein müssen.

Beitrag kommentieren
Ana T.
Ana T. kommentierte vor 6 Monaten

Ihre Glaubwürdigkeit bös im Argen, Frau Künstlerin Zorzi. Weshalb machen sie ein derartiges Geheimnis aus der Sache, in welchem "renommierten Kunstmuseum" in Deutschland sie angeblich ausgestellt hätten???

Machen sie doch reinen Tisch, werte Frau.

Beitrag kommentieren
Edith Zorzi
Edith Zorzi kommentierte vor 5 Monaten

Geheimhaltung ist für jedes Unternehmen und auch für Kunstschaffende ungemein wichtig, um sich vor Leuten wie Ihnen zu schützen.

Wenn jemand an unserer Glaubwürdigkeit zweifelt, verrät er in erster Linie etwas über sie selbst. Somit können wir auf diese Weise, interessante Informationen über den Verfasser selbst erhalten.

Mit der Pandemie-Ausbreitung und den ernsten Problemen die sich ergeben, scheint es mir nicht angemessen, weiter auf anonymen Verfasser und deren pietätlosen Kommentare und Unterstellungen zu antworten. Bleiben Sie gesund!

Beitrag kommentieren
Alex
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 7 Monaten
Schweiz, 2 Bewertungen

In Ihrem Atelier sind wunderbare, einzigartige Edelstein-Kunstwerke zu besichtigen. Leider sind sie auf Ihrer Webseite nicht ersichtlich und vermag daher nicht das Gesamtwerk wiederzuspiegeln.

149 von 173 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Edith Zorzi
Edith Zorzi kommentierte vor 7 Monaten

Danke Alex Kälin :) ja du kennst ja meine Edelstein-Kunstwerke! Ist schon richtig - meine Homepage vermag tatsächlich nicht, mein Gesamtwerk widerzuspiegeln. Ich bevorzuge meine Art Design Edelsteinwerk-Kreationen auf Glas/Metall/Leinwand lieber nicht hier zu veröffentlichen, sondern nur im privaten Kreis in meiner Galerie zu zeigen.

Beitrag kommentieren
Angeline Schmidt
(2 von 5 Punkte)
schrieb vor 7 Monaten
1 Bewertung

Fühle mich hier nicht speziell gut aufgehoben in diesen Arbeiten. Es friert mich sehr und es gibt kaum Berührungspunkte. Nein, kann mir nicht vorstellen, solche diffuse Arbeiten zu mögen in meinen eigenen vier Wänden.

36 von 62 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

BH
BH kommentierte vor 7 Monaten

@ An­geli­ne Schmidt ... Olav Kekkonen ;)
Man kann souverän mit schlechter Kritik umgehen, da Bewertungen wertvoll für den Künstler sind. Als Kunstkenner finde diese Bewertungen etwas unangebracht ...

Beitrag kommentieren
Therese Lehner
Therese Lehner kommentierte vor 7 Monaten

Nur schon einmal ihre verwendete Begrifflichkeit mit dem Aufhänger "New Art Design", gibt mir doch einige Rätsel auf.

Beitrag kommentieren
Edith Zorzi
Edith Zorzi kommentierte vor 7 Monaten

Bedanke mich für die Anregungen "Kunst wird erst dann interessant, wenn wir vor irgend etwas stehen, das wir nicht gleich restlos erklären können." Christoph Schlingensief

Die verwendete Begrifflichkeit "Art Design" beinhaltet eine Vielzahl von Aspekten und geht über die rein äusserliche Form- und Farbgestaltung eines Kunstobjekts hinaus. Kreative Arbeiten, somit auch Design kann im entsprechenden Kontext zur Kunst werden.

Destruktive Kritik zielt darauf ab ein Kunstprodukt eines Künstler abzuweisen und am liebsten komplett zu verwerfen. Ein anderes, grosses Problem ist eine verallgemeinerte Kritik, die sich sozusagen auf das Gesamtwerk bezieht! Wie kann man Kunstwerke analysieren und beurteilen die man nie gesehen hat ???

Beitrag kommentieren
Edith Zorzi
Edith Zorzi kommentierte vor 7 Monaten

Menschen die immer etwas zum Kritisieren finden, die nach jedem noch so kleinen Makel Ausschau halten, dürfen sich nicht wundern, wenn sie nicht ernst genommen werden.

Wer sich in der Kunstwelt verbessern will, der kommt nicht umhin Kritik von anderen anzunehmen. Konstruktive Kritik kann sogar hilfreicher sein als Lob. Konstruktive Kritik kann hilfreich sein und positive Effekte haben. Sie ermutigt den Künstler zu positiven Veränderungen. Eine höfliche und respektvolle und sachliche Bewertung mit Verbesserungsvorschlägen, kann weiterhelfen und zu neuen Sichtweisen führen.

Im Gegensatz dazu dient die schlechte destruktive Kritik, lediglich dazu dem Künstler Schaden zu zufügen. Meistens geht es um suptile unangemessene, unsachliche Kommentare, die drauf angelegt sind die Person und Kunstprojekte zu demontieren, lächerlich zu machen, Leistungen und Erfolge in Frage zu stellen. Künstler sollten destruktiven Bewertungen gegenüber sachlich ihre Meinung vertreten und sich nicht weiter beeinflussen oder ablenken lassen. Denn schlechte, destruktive Kritik entspringt immer einem Vergleich, bei dem der Kritisierende selbst eher schlecht abschneidet.

Beitrag kommentieren
Olav Kekkonen
(2 von 5 Punkte)
schrieb vor 7 Monaten
1 Bewertung

Diese Lobhuddeleien auf dieser Seite sind mir höchst suspekt.

Vorsichtig ausgedrückt, sehe ich allenfalls ein Bemühen kreativ zu sein bei dieser Künstlerin. Inspiration kaum.

2 Points.

42 von 68 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Jun Ta Hong
Jun Ta Hong kommentierte vor 7 Monaten

Like all outstanding art, Ms Zorzis painting is based on personal experience. The relief art it’s most inspiring! Very much hope the gemstone-arts get the deserved attention in the world of arts. I wish it every success :)

Beitrag kommentieren
Elisabeth Karrer
Elisabeth Karrer kommentierte vor 7 Monaten

Bin etwas ratlos über ihre etwas gar strenge Wortwahl.

Beitrag kommentieren
Edith Zorzi
Edith Zorzi kommentierte vor 7 Monaten

Frau Elisabeth Karrer ... ich kann ihnen nur zustimmen!

Als Künstlerin habe nichts gegen konstruktive negative Kommentare! Eine schlechte Kritik ist in jedem kreativen Bereich unvermeidlich. Kunst zu erschaffen ist eine sehr subjektive Angelegenheit. Jeder hat seine eigene Wahrheit aus seiner eigenen Sichtweise und Wahrnehmung.

Die Wortwahl könnte jedoch etwas achtsamer ausfallen ...

Beitrag kommentieren
Edith Zorzi
Edith Zorzi kommentierte vor 6 Monaten

Ich habe nichts gegen Kritik an sich. Jeder darf seine Meinung haben und kundtun. Ja, als Künstlerin bin ich sogar dankbar für jedes Feedback und gerne auch für inhaltliche Kritik! Aber die Kritiker sollten auch das Format haben, ihren richtigen Namen zu nennen. Denn als Anonymen lässt sich aus der Komfortzone heraus angenehm herabwürdigen - ohne Gefahr jemals die Konsequenzen tragen zu müssen. Nur frage ich mich bei etlichen Kommentaren besorgt; welcher psychisch gesunde Mensch hat schon den Nerv und die Lust, sich mit solchen Anonymen-Rudeln auseinanderzusetzen ...

Beitrag kommentieren
Edith Zorzi
Edith Zorzi kommentierte vor 6 Monaten

Mit der Pandemie-Ausbreitung und den ernsten Problemen die sich ergeben, scheint es mir nicht angemessen weiter auf die teilweise nichtsagenden und oberflächlichen Kommentare zu antworten. Reine Zeitverschwendung ...

Wir sollten unsere Zeit und Energie den wichtigen Dingen des Lebens widmen ...

Beitrag kommentieren
Norbert
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 8 Monaten
Schweiz, Oberglatt, 1 Bewertung

Eine interessante Homepage mit schöpferischen Inspirationen von hoher Qualität. Vor allem die schönen Edelstein-Kunstwerke haben bei mir einen beleibenden Eindruck hinterlassen!

168 von 201 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Edith Zorzi
Edith Zorzi kommentierte vor 7 Monaten

Meine Homepage vermag nicht, das Gesamtwerk meiner Kunst widerzuspiegeln. Ich bevorzuge meine neuen Edelstein-Kunst-Werke nicht zu veröffentlichen, sondern nur Privat in meiner Galerie zu zeigen. Das Fotographieren von Edelsteinbilder stellt eine Herausforderung dar. Zum einen ist die Farbdarstellung der Edelsteine sehr schwierig optimal und intentisch wieder zugeben. Damit sie jedoch ihre Wirkung vollständig entfalten können, sollten sie richtig beleuchtet werden. Eingebettet in das Kunstwerk und mit der richtigen Beleuchtung kommt die Schönheit der Edelsteine besonders zur Geltung.

Beitrag kommentieren
Edith Zorzi
Edith Zorzi kommentierte vor 6 Monaten

Vielen Dank Norbert für den sehr positiven Bericht und Bewertung meiner Kunst.

Es gilt zu berücksichtigen, dass meine neusten Werke in der Kunstszene nicht jedem bekannt sind und meine Biografie eine Mischung aus Gerüchten und Kunstwerke oft fehlerhaft interpretiert. Deshalb sollten wir negativen Bewertungen nicht all zuviel Bedeutung zukommen lassen. Die Seele eines Künstlers als Ausdruck, ist frei von Rollenzwang, unzerstörbar, unbegrenzt und unendlich. Wenn wir uns das Bewusst sind, dann haben wir die notwendige Kraft und Intensität, mit allen Situationen zurechtzukommen ...

Beitrag kommentieren
Pru Forbert
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 11 Monaten
1 Bewertung

Got aware of your site through a Canadian friend. Great work Edith and it inspires me much. After working with hardwood I try to do work with brass.

67 von 67 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Albert Atwood
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Kanada, Burnaby, 1 Bewertung

Much inspiration by your work Ms Zorzi. Working for many years in a Gold Mine in Newfoundland and Labrador I get to appreciate your work a lot. Exploring things (and Gold) seems to be part of our lives.

29 von 30 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Delia Kunz
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
USA, Dallas, 1 Bewertung

Ihre experimentellen Sandmalereien gefallen uns sehr gut, Frau Zorzi. Hier in den USA habe ich ähnliche Werke gesehen, teilweise mit Materialien wie Treibholz und sogenannten Abfallgegenständen kombiniert.

95 von 95 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Cleo Palmer
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
1 Bewertung

Have seen your relief art and it’s most inspiring Edith Zorzi. Few weeks ago I had paid a visit to the The Metropolitan Museum of Art in N.Y. Have seen there the „Chakalte“-piece, relief with enthroned ruler, late 8th century.

Please have a look at this precious master piece Ms Zorzi

101 von 101 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Edith Zorzi
Edith Zorzi kommentierte vor 1 Jahr

Cleo Pal­mer ... It is an extremely valuable contribution. The limestone reliefs in the Maya Galleries. Most Maya relief sculpture, at the Metropolitan Museum of Art was brilliantly painted. Thank you very much for your positive information.

Beitrag kommentieren
Mia Derungs
(4 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Kanada, Toronto, 1 Bewertung

Interessante Arbeit und ein Versprechen für die Zukunft. Leider ist der Kunstbereich ganz schwierig geworden. An eine Vernissage kommt kaum jemand und zuviele Menschen sind völlig abgestumpft.

Ich selber mache meine Keramiksachen bloss noch für mich selber, meine Eltern, meine Freunde und meinen Hund. Traurige Entwicklung.

48 von 50 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Alle 9 Kommentare anzeigen
Edith Zorzi
Edith Zorzi kommentierte vor 6 Monaten

Mit der Pandemie-Ausbreitung und den ernsten Problemen die sich ergeben, scheint es mir nicht angemessen weiter auf die teilweise nichtsagenden und oberflächlichen Kommentare zu antworten. Reine Zeitverschwendung ...

Wir sollten unsere Zeit und Energie den wichtigen Dingen des Lebens widmen.

Beitrag kommentieren
Edith Zorzi
Edith Zorzi kommentierte vor 6 Monaten

Hecktar B ... ich kann ihnen nur zustimmen. Stärke, Kraft und Selbstbestimmung sind wichtige Eigenschaften von Kunstschaffenden, denn jeder Künstler ist mit seinen Qualitäten und Stärken einzigartig.

Selbstbestimmung ist die einzige Möglichkeit, frei auf dem eigenen Weg weiter zu gehen. Niemand darf darüber bestimmen, wer und was wir sind oder sein sollten, ausser wir selber.

Neuste Gepflogenheiten der heutigen Zeit, sind wohl die selbsternannten Kunstkritiker- Kunstwerke zu beurteilen, ohne sie gesehen zu haben. Wer glaubt ein Kunstkenner zu sein, weil er Kunstgalerien besucht und sich in der Kunstzene auskennt, irrt sich. Man wird auch keine Kuh, wenn man öfter einen Kuhstall besucht. Und ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne wahrnehmen würden. Wer jetzt lacht, hat es nicht begriffen….

Beitrag kommentieren
Bronzo Z.
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Portugal, 1 Bewertung

Die Schaffenskraft dieser ungewöhnlichen Künstlerin wurde seit Jahrzehnten unterschätzt.

Auch Hans Erni hat man Zeit seines Lebens verkannt. Ungerechte Welt. Harte, gefühllose Schweiz, die oftmals einen Künstler erst nach seinem Tode zu Kenntnis nimmt.

26 von 31 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Alle 11 Kommentare anzeigen
Edith Zorzi
Edith Zorzi kommentierte vor 6 Monaten

Gewisse Kritiker wollen Künstler daran hindern, zu sein, was sie in Wirklichkeit sind. Künstler sind einzigartig, unverkennbar und haben ihre ganz eigene Bestimmung. Niemand ist perfekt und vollkommen. Als Künstler ist man das, was man ist und das ist das, was wir sein wollen und nichts anderes ...

Beitrag kommentieren
Edith Zorzi
Edith Zorzi kommentierte vor 6 Monaten

Ich bin mir dessen bewusst, dass Menschen aus verschiedenen Gründen kritisieren - weil sie uns wertvolle Hinweise geben wollen, aber oft auch aus Berechnung, Neid oder Boshaftigkeit - Kritik kann oft auch nur eine Projektion des Kritikers selbst sein. Jemand der über andere destruktive Kritik übt, verrät in erster Linie auch etwas über sich selbst. Somit können wir auf diese Weise, interessante Informationen über den Kritisierenden selbst erhalten.

"Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten." Oscar Wilde

Beitrag kommentieren
Nadia Sommer
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
1 Bewertung

Gute Arbeit mit Tiefgang und Sensibilität. Unbedingt weitermachen Frau Zorzi.

151 von 153 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Cathrine Bjelland
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
1 Bewertung

Hier in Norwegen kennen wir diese tiefgründige Reliefkunst auch. Schätze diese auch, weil ich diese Kunstwerke gerne berühre.........

Mag ihre Vorstellung ihrer Arbeit, weil die Künstlerin ein gutes Auge für das Unscheinbare hat.

113 von 113 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Outsama Souvannasing
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
1 Bewertung

Splendid work indeed Edith. Very much hope your milestone achievements get the deserved attention in the world of arts.

92 von 92 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Alex
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Schweiz, 1 Bewertung

Top Page und sehr inspirierend. Kunst die von innen kommt

149 von 160 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Andreea Gheorghiu
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
1 Bewertung

Creations by Edith is sympathetic and thoughtful work indeed. As a landscape artist I admire your down to earth approach. Hope to see more from you in the future to come.

98 von 100 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Heidi Kielland
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Portugal, 1 Bewertung

Edith Zorzi erfindet sich immer wieder neu. Ihre Arbeit ist eine Herzensangelegenheit. Möge sie uns auch zukünftig immer wieder überraschen.

143 von 144 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Edith Zorzi
Edith Zorzi kommentierte vor 1 Jahr

"Man erwartet vom Individuum, es möge sich bitte gefälligst neu erfinden“ um eine neue und bessere Version von sich zu gestalten. Wenn es aber schon im inneren existiert (dann kann das Erfundene nicht etwas Neues sein) Tief in der menschlichen Psyche verankert - schlummert ein grosses schöpferisches Potenzial.

Beitrag kommentieren
Melody Oberson
Melody Oberson kommentierte vor 1 Jahr

Schon richtig was sie sagen aber........
trotzdem ist „neu“ halt auch immer eine Frage der Definition.
Selbst die Schaffenskraft von Pablo Picasso als Beispiel hat kein kohärenter Aufhänger. Die jetzige Ausstellung im Beyeler-Museum in Riehen, Basel von Picasso‘s Frühwerk zeigt dies wunderbar.
Die Grenzen von „Entwicklung“, „neu“, „halbneu“...........sind ziemlich fliessend. Gut so.

Beitrag kommentieren
Elvis Longsmith
(4 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Thailand, 1 Bewertung

Einfach gut gemachte Arbeit. Gefällt mir sehr. Diese junge Künstlerin wird zweifellos ihren Weg gehen.

113 von 115 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Rita Sinniger
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
USA, San Jose, 1 Bewertung

Danke der Künstlerin Edith Zorzi für ihre eigenständige, sorgfältige Arbeit. In einer satten, abgehobenen Welt ist es doch wunderbar innezuhalten für etwas Poesie und Inspiration. Ein kleines Manifest der Ruhe ist wertvoll in dieser hektischen, trivialen Spassgesellschaft.

311 von 313 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Alle 10 Kommentare anzeigen
Edith Zorzi
Edith Zorzi kommentierte vor 1 Jahr

lol …. Wenn jemand meint, dass die Person nicht wirklich existiert, nur weil kein Foto zu verifizieren ist, dann kommuniziert er hier womöglich mit einer Künstlerin die gar nicht "existent" ist. Eigentlich schade!

Beitrag kommentieren
Norbert
Norbert kommentierte vor 8 Monaten

@Bronco Z Ich kenne die Künstlerin persönlich! Edith Zorzi ist eine bemerkenswerte Künstlerin. In ihrer privaten Galerie präsentiert sie schöne und aussergewöhnliche Werke. Ihre Homepage vermag leider nicht, das Gesamtwerk widerzuspiegeln.

Beitrag kommentieren
Beat F. Hekler
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Schweiz, Zurich, 1 Bewertung

Wunderschöne Kunstwerke mit Tiefgang. Ich kenne die Künstlerin persönlich; sie lebt das, was sie an Kunstwerken schafft. Das ist authentisch.

306 von 309 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Rolf
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Schweiz, Luzern, 1 Bewertung

Eine schöne Homepage mit aussergewöhnlicher Kunst. Kunstwerke werden nicht aufdringlich präsentiert, sondern stilvoll in die Website eingebettet

142 von 148 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Bronco Z.
Bronco Z. kommentierte vor 1 Jahr

Im Gegenteil Rolf. Denke wirklich, dass ihre vielfältigen Kunstwerke aufdringlicher präsentiert werden müssten. Die Künstlerin muss sich doch nicht verstecken in ihrer kreativen Traumwelt.

Der Platz in der Geschichte wird ihr so sicher sein.

Beitrag kommentieren
Edith Zorzi
Edith Zorzi kommentierte vor 1 Jahr

Bronco Z. Ich denke, viele sind in ihrer eigenen subjektiven „Wirklichkeit“ gefangen. Jeder Mensch hat seine eigene Wahrheit, problematisch wird es erst, wenn wir glauben, dass unsere Sicht der Wirklichkeit die einzig Richtige ist. Die Wahrnehmung der Realität oder das, was wir darunter verstehen - projiziert das eigene Ego „getäuschte Wahrnehmung“. Wir sollten die Welt oder Personen so wahrzunehmen, wie sie wirklich sind, ohne Bewertung oder Anhaftung.

Künstler sollten sich unabhängig von Wünschen und Erwartungen anderen machen, sich selbst gezielt fördern und gleichzeitig lernen, immun gegen internen oder externen Druck zu sein und sich mit all seinen Facetten zu akzeptieren und wertzuschätzen.

Beitrag kommentieren
Matthias Sinniger
Matthias Sinniger kommentierte vor 1 Jahr

Oh Bronco
„Ein Platz in der Geschichte...........“. Du scheinst in einer Welt der Strategie zu funktionieren. Schade.

Bezweifle sehr, dass die Künstlerin derartige Aspirationen hegt oder je in Betracht gezogen hat.

In ihrer Arbeit sieht man zweifelsfrei eine grosse Passion und eine Experimentierfreude. Dies ist doch schon einmal eine ganz bemerkenswerte Leistung.

Beitrag kommentieren
Norbert
Norbert kommentierte vor 8 Monaten

@Matthias Sinniger..... richtig wahrgenommen!

" Bronco..... scheint in einer anderen Dimension zu leben!"

Bezweifle stark, dass die Künstlerin derartige abgehobenen Wünsche hegt. Ich kenne sie eigentlich als total bodenständige Person!

Beitrag kommentieren
Thuy-Truc Ta
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Deutschland, Oftersheim, 1 Bewertung

"Schlafende Frauen" aus der Reihe "ÄGYPTEN" waren die ersten Gemälde von Edith Zorzi, die ich sah. Sie können leider nicht auf der Homepage gesichtet werden - wie viele andere auf wundersame Weise berührende Werke dieser Künstlerin. Die "Schlafende Frau" in ihrem Sitz und den anmutigen Armen, die den einen herangezogenen nackten Schenkel erotisch umschlingen; mit ihren geöffneten starr nachdenklichen und doch so ruhigen tiefschwarzen Augen - diese "Schlafende Frau" hatte dieselbe Hautfarbe wie goldfarbene Hintergrund. Jedoch legte sich um ihre Kontur eine Hülle oder ein Schleier aus hellen Mustern, welche sie klar von der Umgebung abgrenzten und irgendwie einbetteten in ihre eigene Welt - Es war als würde sich die Malerin dieselbe Frage stellen wie Gustav Klimt, oder einst die Schriftstellerin Virginia Woolf: "How far do our feelings take their colour from the dive underground? I mean, what is the reality of any feeling?" – Edith Zorzi ist eine bemerkenswerte Künstlerin. Ihre Homepage vermag nicht, das Gesamtwerk widerzuspiegeln, ist dennoch absolut empfehlenswert.

282 von 283 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Kampfbiber
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Schweiz, Weisslingen, 1 Bewertung

Einfache und klar struckturierte Website die das schaffen und wirken darstellt. Mir fehlt bei der Biographie noch ein Portrait Foto der Künstlerin.

137 von 138 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Helga
Helga kommentierte vor 5 Jahren

Klar struckturierte Website. Unter dem Menü Atelier - Werdegang der Künstlerin - ist ein kleines Portraitfoto unter den stimmungsvollen Gartenbildern sichtbar!

Beitrag kommentieren
Bronco Z.
Bronco Z. kommentierte vor 1 Jahr

„Portraitfoto unter stimmungsvollen Gartenbildern“.

Ja werte Helga, ich schaue hinter das Gebüsch, vor das Gebüsch; sehe hinter die bunte Blumenwiese und hinter den Buddha.

Alles wunderbar soweit, aber ein Portraitfoto der Künstlerin einfach nicht zu finden.

Beitrag kommentieren
Roger
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Schweiz, 1 Bewertung

Eine schöne und interessante Homepage. Die Werke sind wundervolle, schöpferischen Inspirationen von hoher Qualität.

148 von 150 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
vinh ta
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Deutschland, Göppingen, 1 Bewertung

Eine schöne und interessante Homepage mit aussergewöhnlichen Kunstwerken. Die Werke sind wundervolle, schöpferischen Inspirationen von hoher Qualität.

55 von 57 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
David Koran
(4 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Schweiz, Weisslingen, 2 Bewertungen

Ich finde Zorzikunst eine Sehenswerte und schöne Homepage.

100 von 102 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Bewertung schreiben
      
      
      
      
      
Bitte Website bewerten

Inhalte und Keywords

Der Autor bzw. Ersteller der Website ist Zorzi Kunst.

Wichtige und beliebte Webseiten

Die Inhalte der Website verteilen sich unter anderem auf den Seiten News, Biography und Paintings. Nachfolgend werden die wichtigsten 10 Unterseiten von Zorzikunst.ch aufgelistet:

# Beschreibung URL der Webseite
1. News /news
2. Biog­raphy /biog­rafie
3. Pain­tings /newart
4. Ex­hibitions /ausstel­lun­gen
5. Ate­lier /ate­lier
6. RELIEF ART /re­liefbil­der
7. Pres­se /presse
8. Links /links
9. Con­tact /kon­takt
10. Da­ten­schutz /da­ten­schutz

Aktuelle Themen für Zorzikunst.ch

[email protected] edith zorzi neueste bewertungen kunst und kultur kunst katzenfutter zooplus

Technische Informationen

Der Webserver mit der IP-Adresse 80.74.145.170 von Zorzikunst.ch wird von METANET AG, Switzerland betrieben und befindet sich in der Schweiz. Es werden eine Vielzahl von Websites auf diesem Webserver betrieben. Der Betreiber nutzt diesen Webserver für viele Hostingkunden. Insgesamt werden mindestens 305 Websites betrieben. Die Sprache der Websites ist überwiegend deutsch.

Ein Nginx Webserver betreibt die Webseiten von Zorzikunst.ch. Für die Auszeichnung der Inhalte kommt der aktuelle Standard HTML 5 zum Einsatz. Das Indizieren und Besuchen von Hyperlinks auf der Website wird durch Robots Angaben explizit erlaubt.

Informationen zum Server der Website

IP-Adresse:80.74.145.170
Server Betreiber:METANET AG, Switzerland
Anzahl Websites:über 100 - weitere Webseiten mit dieser IP Adresse
Bekannteste Websites:Grimselwelt.ch (bekannt), Grimselstrom.ch (bekannt), Gruene-sg.ch (etwas bekannt)
Sprachverteilung:61% der Websites sind deutsch, 4% der Websites sind englisch, 1% der Websites sind französisch

Technische Informationen zur Technologie der Website

Webserver Software: Nginx
Software Plattform:PleskLin
Ladezeit: 0.19 Sekunden (schneller als 91 % aller Websites)
HTML Version:HTML 5
Robot Angaben:INDEX,FOLLOW
Dateigröße:3.76 KB (24 im Fließtext erkannte Wörter)

Sicherheit und Einstufung

Die Website enthält keine bedenklichen Inhalte und kann sowohl von Minderjährigen als auch in der Arbeit genutzt werden.

Kriterium Einschätzung
Google Safebrowsing
Sicher
Jugendfrei
100%
Safe for Work
100%
Webwiki Bewertungen
90%

29 Bewertungen   
Server Standort
 Schweiz
Sehr vertrauenswürdig 100%
Disclaimer: Die Einstufung basiert auf der Auswertung öffentlicher Informationen und Nutzerbewertungen, sofern vorhanden. Alle Aussagen sind ohne Gewähr.

Ähnliche Websites

  • Modernarte.ch - Mo­dern Arte - Ihr Zuhau­se, Ihr Un­terneh­men und un­se­re ..

  • Kunst-schaffende.ch - Beste Qua­lität Schu­he & Zu­behör für Frauen, Männer und ..

  • Real-art.ch - Real-ART: abstrak­te Mal­kur­se (Pou­ring, Giesstechnik, ..

  • Renmann.ch - Ren­Mann© - Ak­tuel­les

  • Paulabeyeler.ch - Pau­la Beye­ler